geboren 1962 Wien

In ihren Gemälden verwebt Franziska Maderthaner Gegenständliches und abstrakt Expressionistisches. Aus ihren Farbschüttungen und radikalen Malgesten entwinden sich Körper, Stillleben und Objekte oder Szenen der Alltagskultur. Abstraktion und Gegenständlichkeit schließen sich in ihrer Kunst nicht aus, sondern ergänzen und stützen einander in vielfältigster Weise. Weiterlesen...

 

         

Walden
Öl auf Leinwand
verso signiert und datiert 2017
140 x 180 cm

 

Was bleibt - Courbet
Aquarell auf Papier
2017
55 x 75 cm

 

Was bleibt - Picasso
Aquarell auf Papier
2016
55 x 75 cm

 

Aus der Serie "Reisetagebuch"
Aquarell auf Papier
2017
75 x 55 cm

 

Biodesign
Öl und Mischtechnik auf Leinwand
verso signiert, bezeichnet und datiert 2012
140 x 110 cm

 

Empty Beauty
Öl und Mischtechnik auf Leinwand
verso signiert, bezeichnet und datiert 2016
100 x 120 cm

 

Hasi Beuys
Öl und Mischtechnik auf Leinwand
verso signiert, bezeichnet und datiert 2015
120 x 100 cm

 

Crazy Horse
Öl und Mischtechnik auf Leinwand
verso signiert und datiert 2014
120 x 150 cm

 

Großhirn an Stammhirn
Öl und Mischtechnik auf Leinwand
verso signiert und datiert 2013
95 x 125 cm cm

 

 


Mader Heribert
Maderthaner Franziska
Makarová Saša
Missura-Gámenczy Margit
Galerie Szaal, Schottenring 10, 1010 Wien